airberlin – Entschädigung bei Flugverspätung & Flugausfall
E-Mail
Telefon
02591 - 253 98 98
Telefax
02591 - 253 98 95

Flugverspätung airberlin

Immer wieder erleben Passagiere auf Reisen, dass ihr Flug Verspätung hat oder ganz ausfällt. Derartige Flugverspätungen und Flugausfälle können bei jeder Airline vorkommen, auch bei airberlin ist dies möglich.

Hat Ihr airberlin-Flug Verspätung, ist Passengers friend der richtige Ansprechpartner. Sie haben bei einer Flugverspätung von mehr als 3 Stunden oder einer Flugannullierung Anspruch auf eine Entschädigung. Bei einer Flugverspätung mit airberlin oder anderen Fluggesellschaften steht Ihnen eine Entschädigungssumme von bis zu 600,00 Euro zu, je nach Distanz zwischen Abflug- und Zielflughafen.

Passengers friend prüft Ihre Ansprüche unterstützt durch unsere Partneranwälte im Falle einer Flugverspätung bei airberlin kostenlos. Unsere Experten übernehmen Ihren Fall und setzen Ihre Ansprüche durch, notfalls werden unsere Vertragsanwälte auch vor Gericht aktiv. Daraufhin erhalten Sie die Entschädigungssumme, die Ihnen zusteht – egal, ob Ihr Flieger von airberlin Verspätung hatte oder eine andere Airline Ihren Flug ausgeführt hat und somit für die Unterbrechung Ihrer Reise verantwortlich war.

Flugverspätung Airberlin

Erfahrungen mit Flugverspätungen & airberlin

Da Flugverspätungen erfahrungsgemäß auch bei airberlin vorkommen können, hilft Passengers friend Ihnen auch in diesem Falle weiter. Nach den Erfahrungen von airberlin-Passagieren, die von einer Verspätung oder eine Annullierung ihres Fluges betroffen waren, lohnt es sich, bei Fragen zum Reiserecht Passengers friend zu kontaktieren.

Sie geben einfach die Flugnummer von Ihrem Flug mit airberlin ein und wir prüfen schnell und kostenfrei für Sie, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben. Ist dies der Fall, übernimmt Passengers friend die weiteren Verhandlungen mit airberlin für Sie.

Dabei machen betroffene Fluggäste die Erfahrung, dass es sich für sie lohnt, denn Passengers friend nimmt ihnen den „Papierkram“ mit der Fluggesellschaft ab. Egal, ob Sie mit airberlin oder einer anderen Airline geflogen sind – wenn Ihr Flug mehr als 3 Stunden Verspätung hatte, kann Passengers friend für Sie oftmals eine Entschädigung einholen.

Erfahrung von Flugpassagieren

„Vielen Dank. Ich hatte keinen Stress und habe trotzdem Geld von der Airline wiederbekommen!“

– Holger B. aus Essen

„Nette Mitarbeiter, schnelles Feedback, Entschädigung erhalten und gleich für den nächsten Urlaub zur Seite gelegt. :-)“ 

– Nadine M. aus Düsseldorf

„Auch meine zweite Erfahrung mit Passengers friend ist bestens. Klare Empfehlung.“ 

– Jens K. aus Berlin

Hintergrundwissen zu airberlin

airberlin wurde 1978 im Bundesstaat Oregon in den USA gegründet und ist die zweitgrößte deutsche Airline. Der Sitz der Fluggesellschaft befindet sich in Berlin. airberlin unterhält drei wichtige Luftfahrdrehkreuze an den Flughäfen in Berlin-Tegel, Düsseldorf sowie Palma de Mallorca. Schwerpunkte bei den Reisezielen bilden hierbei Flughäfen rund um das Mittelmeer.

Ursprünglich wurde airberlin gegründet, weil im Zeitraum nach dem zweiten Weltkrieg nur Flugzeuge der Siegermächte nach West-Berlin fliegen durften, bis Deutschland 1990 wiedervereint wurde. Daher befand sich damals der offizielle Sitz von Air Berlin USA in Miami. Der erste Flieger von airberlin hob am 28.4.1979 in Berlin ab. Damals flog die Boeing 707 nach Palma de Mallorca.

Mittlerweile starten die Flieger von airberlin deutschlandweit von 17 Flughäfen aus: Berlin-Tegel (TXL), Dresden (DRS), Düsseldorf (DUS), Frankfurt am Main (FRA), Hamburg (HAM), Hannover (HAJ), Karlsruhe, Köln-Bonn (CGN), Leipzig/Halle (LEJ), Memmingen, München (MUC), Münster-Osnabrück (FMO), Nürnberg (NUE), Paderborn, Saarbrücken, Stuttgart (STR) und Sylt (Stand 2016). Kam es bei Ihnen an diesen Flughäfen zu einer Verspätung des Fluges? Lassen Sie Passengers friend unverbindlich prüfen, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht!