Flugverspätung auf der Pauschalreise? Sofort Entschädigung prüfen
E-Mail
Telefon
02591 - 253 98 98
Telefax
02591 - 253 98 95

Flugverspätung bei Pauschalreisen

Sie haben eine Pauschalreise gebucht und Ihr Flieger hatte Verspätung? Häufig werden Pauschalreisen mit Charterflügen durchgeführt, bei denen eine Durchsetzung der Fluggastrechte kompliziert sein kann. Doch nicht mit Passengers friend!

Wir helfen Ihnen auch im Falle einer Flugverspätung bei Pauschalreisen, Ihre Rechte durchzusetzen, gegenüber Ihrem Veranstalter bzw. gegenüber Ihrer Airline.

Bei einer Flugverspätung bei Pauschalreisen kann eine Entschädigung nämlich sowohl aus dem Fluggastrecht hergeleitet werden als auch aus dem Pauschalreiserecht. So kann Ihre Entschädigung noch höher ausfallen.

Entschädigung – Was steht mir zu?

Die Höhe der Entschädigungssumme der Fluggesellschaft richtet sich nach der Entfernung zwischen Heimat- und Zielflughafen:

  • bis 1.500 km Flugdistanz: 250,00 Euro
  • 1.501 bis 3.500 km Flugdistanz: 400,00 Euro
  • mehr als 3.500 km Flugdistanz: bis 600,00 Euro

Die Höhe der Entschädigungssumme des Veranstalters ist variabel und richtet sich nach Dauer der Verspätung, Ihrem Reisepreis sowie weiteren dynamischen Faktoren. Gerne können Sie uns kontaktieren, Passengers friend berechnet Ihre Ansprüche.

Verschiebung der Flugzeiten bei einer Pauschalreise

Immer wieder kommt es vor, dass der Reiseveranstalter die Flugzeiten ändert. Das müssen sich Pauschalurlauber nicht gefallen lassen – fordern Sie jetzt eine Entschädigung. Werden die Flugzeiten bei einer Pauschalreise nachträglich nach Abschluss der Buchung geändert, handelt es sich um eine Abweichung vom Reisevertrag.

Hierbei gilt: Wenn der Reiseveranstalter weniger als 14 Tage vor Reisebeginn die Flugzeiten ändert, ist dies mit einer Flugverspätung gleichzusetzen, sodass Sie einen Anspruch auf bis zu 600,00 Euro Entschädigung haben.

Flugverspätung Pauschalreisen

Was ist eine Pauschalreise?

Der Vorteil bei Pauschalreisen ist, dass Sie sich als Reisender um wenig kümmern müssen. Bei dieser Art von Reise werden mehrere Reiseleistungen zu einem einheitlichen Gesamtpreis durch den Veranstalter angeboten. Das bedeutet, dass sich der Reiseveranstalter bei einer Pauschalreise um folgendes kümmert:

  • Beförderung wie z.B. Flug und Transfer
  • Unterbringung am Urlaubsort, beispielsweise im Hotel
  • andere touristische Dienstleistungen, z.B. Ausflüge oder Animationen mit einem Reiseleiter
  • eventuell die Autovermietung

Wer eine Pauschalreise bucht, zahlt einen Komplettpreis und erhält anschließend die Flugtickets sowie einen Voucher für die Unterkunft, meist ein Hotel. Damit kann nach der Anreise sofort in der Unterkunft eingecheckt werden. Klassische Pauschalreisen sind etwa Cluburlaube bzw. All-Inclusive-Reisen.

Kann ich bei Flugverspätung auf Pauschalreisen von der Reise zurücktreten?

Im Falle einer Flugverspätung bei einer Pauschalreise ist unter Umständen auch ein vollständiger Reiserücktritt möglich. Wenn Die Verspätung des Fliegers zum Urlaubsort so enorm ist, dass sie sich auf die gebuchten Gesamtreiseleistungen auswirkt, kann gekündigt werden. Führt die Flugverspätung im Rahmen der Pauschalreise dazu, dass der Erholungswert Ihrer gesamten Reise dadurch stark beeinträchtigt wird, können Reisende zurücktreten.

FAZIT: Wenn es bei einer Pauschalreise zu Flugverspätungen oder sonstigen Abweichungen vom Reiseplan kommt, haben Sie zwei Gründe, auf eine Entschädigung zu bestehen – das Fluggastrecht und das Pauschalreiserecht machen es möglich! Wir ermöglichen eine kostenlose Prüfung, ob Sie eine Erstattung erhalten für Sie.